Wann ist ein Trainer notwendig?

Eine falsche Zungenlage beim Schlucken (Zunge zwischen den Zähnen, statt gegen den harten Gaumen) oder Hypotonie der Lippen kann zu einem offenen Biss führen. Mundatmung kann auch eine Ursache eines offenen Bisses sein.

Was macht einen Trainer?

Trainer sind kieferorthopädische Apparaturen, um dentale- und Gesichtsentwicklung von Kindern zwischen 5 und 15 Jahren zu verbessern. Diese Behandlung führt zu einer verbesserten visuellen Entwicklung bei Kindern. Der Erfolg dieser Behandlung ist es, die Position und die Funktion der Zunge zu korrigieren. Weiterhin ist die Nasenatmung wichtig und die Ausbildung der Mundmuskulatur (Wangen und Lippen). Dadurch entwickeln sich die Zähne in die richtige natürliche Position.

Der Myobrace® stimuliert die richtige Art und Weise des Schluckens und atmen. Die Verwendung eines Trainers ist eine wirksame Methode, einen normalen Biss wiederherzustellen. Die Notwendigkeit für eine kieferorthopädische Behandlung kann somit beseitigt oder stark verkürzt werden.

Smiledesigner Myobrace

So funktioniert es?

Schiefe Zähne oder falsche Kieferposition werden in der Regel durch abnormale Habits wie Mundatmung oder falsche Zungenposition, falsches Schluckverhalten und eine offene Lippenhaltung in Ruhe verursacht.
Der Myobrace Trainer passt die Mundmuskulatur und die Position der Zunge an. Darüber hinaus werden Übungen getan, um nach und nach das richtige Atemmuster zu erlernen. Der Myobrace kann in verschiedenen Altersstufen verwendet werden um abnorme Habits zu korrigieren. Jedes Alter hat ihre spezifischen Trainer.

Myobrace gibt es:

Die kleinsten (4 bis 6 Jahre)
Kinder (6 bis 10 Jahre)
Jugendliche (10 bis 15 Jahre)
Erwachsene

Wie wir richtige Verhaltensmuster erlernen:

Schritt 1:

Wir beginnen mit der Ausbildung der Nasenatmung. Es ist wichtig, dass der Patient immer durch die Nase atmet. Das hat großen Nutzen für die Gesundheit und stellt sicher, dass wir dann die Zungenposition trainieren können.

Schritt 2:

Wenn die Nasenatmung zur Gewohnheit geworden ist, gehen wir zur Übung zur richtigen Zungenposition. Eine richtige Zungenposition hilft, den Kiefer zu erweitern.

Schritt 3:

Schließlich machen wir Übungen zum Schlucken. Die falsche Art des Schluckens wirkt sich auf die Position der Zähne negativ aus.

Myobrace Smiledesigner Vor der Behandlung
Smiledesigner Myobrace nach der Behandlung
6 Tagevor

Vandaag zijn wij geopend op beide locaties, ook telefonisch zijn we bereikbaar.

2 Wochenvor

Vandaag zijn wij geopend op onze locatie op de Margaretha van Hennebergweg. Telefonisch zijn wij ... Sehen Sie mehr

4 Wochenvor

This smile says it all 💯🤩

1 Monatvor

Vandaag zijn wij geopend op onze locatie op de Groot hertoginne laan, ook zijn wij telefonisch ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Meet our team members !

Gaby werkt al geruime tijd bij ons als balie assistente.

Benieuwd naar ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Meet our team members !

Stefanie werkt al geruime tijd bij ons als orthodontie assistente. ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Meet our team members !

Pia werkt al geruime tijd bij ons als orthodontie assistente.

Benieuwd ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Meet our team members !

Viyanti werkt al geruime tijd bij ons als balie assitente.

Benieuwd ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Meet our team members !

Margriet werkt al geruime tijd bij ons, voornamelijk als omloop ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

De afgelopen tijd hebben wij ons team uitgebreid met veel nieuwe gezichten ! We zullen ze ... Sehen Sie mehr

« 1 of 9 »